Vogelbeobachtung im Ebrodelta

Lust auf Vogelbeobachtung im Ebrodelta? Hier erwartet Sie ein kleines Paradies. Bis zu 343 verschiedene gesichtete Arten. Wie viele können Sie erkennen?

Die Vogelbeobachtung ist eine der am häufigsten ausgeübten Tätigkeiten in Deltebre. Man muss kein Experte sein, jedoch sollte man ein gutes Fernglas haben und sehr neugierig sein, etwas zu lernen, und Schritt für Schritt unterschiedliche Vögel zu erkennen. Sehen Sie Arten wie den Seidenreiher, den Stelzenläufer, den Braunsichler… und den Star des Naturparks Ebrodelta: den Flamingo.

asterisc_okVOR DEM START

VogelbeobachtungenWann?

Die besten Jahreszeiten für die Vogelbeobachtung sind der Frühling und der Herbst, wenn sich die klimatischen Verhältnisse verbessern und sich die Reisfelder mit Wasser füllen. Und die beste Zeit hierfür ist morgens und bei Einbruch der Dunkelheit.

puntWas benötige ich?

Um Vögel zu beobachten, brauchen Sie keine Erlaubnis, aber seien Sie verantwortungsvoll und achten Sie auf Bereiche mit eingeschränktem Zutritt, da hier Winterschlaf abgehalten wird und/oder genistet wird. Wenn Sie Vögel beobachten wollen, vergessen Sie nicht Ihr Fernglas. Und wenn Sie einen Vogelführer haben, umso besser!

puntPraktische Tipps

asterisc_okSEMINARE UND KURSE

Aufgrund der vielfältigen Pflanzenwelt, insbesondere in Bezug auf Vögel, organisieren verschiedene Einrichtungen der Region Seminare und Kurse rund um die Vogelkunde, wie zum Beispiel die Asociació Ornitològica de les Terres de l’Ebre Picampall oder das Ökomuseum des Naturparks Ebrodelta. Darüber hinaus haben Sie am Internationalen Zugvogeltag (findet immer am ersten Oktoberwochenende statt) die Möglichkeit, das Rehabilitationszentrum für den Wildbestand (Centro de Recuperación de Fauna Salvaje) zu besuchen und bis zum Aussichtspunkt der Lagune Canal Vell hinaufzusteigen.

asterisc_okWO VÖGEL BEOBACHTEN?

Vogelfreunde können Sich praktisch überall im Ebrodelta dem Birdwatching widmen, jedoch empfehlen wir Ihnen die speziellen Aussichtspunkte in den Zonen mit natürlichen Sehenswürdigkeiten. Es ist eine sehr unterhaltsame Tätigkeit, ideal, um alleine oder in Begleitung von Familie oder Freunden auszuüben. Hierfür stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können selbstständig losgehen oder an einer ornithologischen Führung teilnehmen, mit Aktivitäten, die von der Asociació Ornitològica de les Terres de l’Ebre Picampall oder dem Ökomuseum des Naturparks Ebrodelta.

3.5/5 (10)

Please rate this experience